Parkinson, Schlaganfall, MS 2018-02-19T19:02:08+00:00

Sport nach Schlaganfall, bei Morbus Parkinson oder multipler Sklerose?

Ja! Durch gezielte sportliche Aktivität erfahren Sie wieder Spaß an der Bewegung und gewinnen neues Selbstbewusstsein.

Reha Sport bei Schlaganfall, Morbus Parkinson oder multipler Sklerose?

In unseren Kursen wird ohne Leistungsdruck und Überforderung spielerisch daran gearbeitet, die normale Bewegungsfunktion wiederzuerlangen. Verloren gegangene Fähigkeiten können wiedergewonnen, wiedergewonnene Fähigkeiten können verbessert und gefestigt werden.

Alle Stundeninhalte sind auf Sie und Ihre Möglichkeiten und Fähigkeiten zugeschnitten. Gangschulung wie auch Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichts erhöhen die Sicherheit im Alltag. Durch Gedächtnis- und Konzentrationsübungen werden die geistigen Potentiale trainiert. Entspannung und Dehnung sorgen für ihr Wohlbefinden.

Reha Sport bei Schlaganfall, Morbus Parkinson oder multipler Sklerose?

Rehasport Kurse Neurologie können bei Vorlage einer ärztlichen Verordnung bis zu 120 mal innerhalb von 36 Monaten besucht werden. Der behandelnde Arzt entscheidet Art und Umfang der Rehasport-Maßnahme, danach genehmigt die Krankenkasse die Verordnung. Auch ohne ärztliche Verordnung haben sie die Möglichkeit, als Mitglied in unserem Verein an diesen Kursen teilzunehmen. Sprechen sie uns an, wir beraten sie gerne persönlich.

Wenn sie Hilfe von Angehörigen benötigen, sind diese auch herzlich willkommen. Unsere Sporthalle ist barrierefrei zu erreichen.

Wichtig

Unsere Kurse werden ausschließlich von lizensieren Neurologie-Trainerinnen des Behindertensportverbandes NRW durchgeführt.